Deutsch English
24.03.2017
Top-Thema

Pressekonferenz vor Zeuge-WM

Vor Weltmeisterschaft in Potsdam halten sich Hauptkämpfer zurück

Zeuge bleibt bescheiden

WBA-Weltmeister ist mit dem zufrieden, was er hat - auch nach WM-Sieg!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2003-09-02

Rematch für Serrat

Frédéric Serrat trifft noch einmal auf Merick Roberge

Der ehemalige Französische Meister im Cruisergewicht Frédéric Serrat erhält ein Rematch gegen seinen Landsmann Merick Roberge. Dieser hatte dem 26-Jährigen Ende April überraschend in Pont-Audemer den Titel mit einem knappen 2:1-Punktsieg abgenommen. Der Rückkampf zwischen beiden Kontrahenten wird am 30. Oktober in Levallois ausgetragen.
Dabei sah es in der ersten Auseinandersetzung zwischen beiden Athleten zunächst nach einer klaren Angelegenheit für Serrat aus. Denn gleich dreimal musste der Ringrichter seinen Gegner Rohberge in der ersten Runde des Fights anzählen. Doch der damalige Französische Meister verlor scheinbar eine Menge Kraft in der Anfangsphase. So fand der sehr viel größere Roberge in den Kampf zurück und setzte in der Folgezeit immer wieder Treffer, die ihm letztendlich sogar noch den Sieg bescherten.
Für Serrat, der jetzt 20 Erfolge aus 23 Profifights in seiner Kampfbilanz zu Buche stehen hat, war dies bereits die zweite Niederlage hintereinander. Denn zuvor hatte der Franzose in Berlin gegen den Deutschen Meister im Cruisergewicht Rüdiger May im Fight um die EU-Meisterschaft nach Punkten das Nachsehen. Merick Roberge erreichte bislang in 16 Ringgefechten als Berufsboxer 12 Siege und vier Niederlagen.