Deutsch English
27.03.2017
Top-Thema

Ergebnisse Potsdam

Alle Resultate vom 25. März aus der MBS Arena im Überblick

Wiegen in Potsdam

Vor Super-Mittelgewichts-WM am Samstag: Zeuge und Ekpo im im Limit!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2003-04-02

Pressetraining Beyer

Kanadische "Spione" beobachten Markus Beyer sehr aufmerksam

Am Samstag wird Super-Mittelgewichtler Markus Beyer (31) nach fast drei Jahren wieder einen Weltmeisterschaftskampf bestreiten. Nach seiner WM-Niederlage am 6. Mai 2000 gegen den Briten Glenn Catley will der Schützling von Trainer Ulli Wegner am 5. April in der ARENA in Leipzig im Fight gegen den kanadischen Weltmeister Eric Lucas (31) den WBC-Gürtel wieder in seinen Besitz bringen.
Im Rahmen eines Pressetrainings präsentierte sich Beyer heute im "Cinestar
Petersbogen" in Leipzig den Medienvertretern. "Markus Beyer hat einen äußerst konzentrierten Eindruck gemacht", berichtet Sportkoordinator Hagen Doering über die Trainingseinheit vor der Presse, "auffallend war seine gute Beweglich- und Schnelligkeit."
All zuviel wollte sich der WBC-Weltranglistenerste aber nicht in die Karten schauen lassen. Denn der Trainer von WBC-Weltmeister Eric Lucas, Stephane
Larouche, beobachtete gemeinsam mit kanadischen Journalisten sehr aufmerksam die Pratzenarbeit von Markus Beyer. Deshalb fragte auch Trainer Ulli Wegner nach drei Runden, ob Larouche genug gesehen hätte. Worauf Larouche antwortete: "Ich bin beeindruckt."
Am Mittwoch werden Eric Lucas und Markus Beyer gemeinsam mit ihren Trainern im Rahmen einer Pressekonferenz (13.00 Uhr, Ramada Treff-Hotel Leipzig) den Medienvertretern Rede und Antwort stehen.