Deutsch English
27.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Samstag, 2003-03-01

Neues vom Schwergewicht

Neuigkeiten aus der Welt des Schwergewichts

Corrie Sanders
Der Herausforderer von Wladimir Klitschko am 8. März in Hannover glaubt an einen Sieg gegen den WBO-Champion im Schwergewicht. "Klitschko ist ein großer Name und ein großer Typ, von dem die Welt Notiz nimmt. Er ist der Favorit, doch ich werde ihn schlagen", sagte der 37-jährige Corrie Sanders im Vorfeld des Kampfes. Seine Vorbereitung absolvierte der Südafrikaner in seiner Heimat mit Ross Puritty. Der Amerikaner schaffte im Dezember 1998 in Kiew, Ukraine, das Kunststück und besiegte Wladimir Klitschko durch technischen K.o. in der elften Runde. Im Juni letzten Jahres stieg Puritty zuletzt in Deutschland in den Ring und unterlag Timo Hoffmann einstimmig nach Punkten.
Cyril Seror

Neuer Französischer Meister im Schwergewicht ist Cyril Seror. Der 27-Jährige besiegte Anfang des Woche im Palais des Sports im französischen Levallois seinen Herausforderer Thierry Guezouli durch technischen K.o. in der ersten Runde. Damit blieb Seror auch in seinem achten Profikampf ungeschlagen. Der unterlegene Guezouli hatte zuvor sein letztes Ringgefecht in Deutschland bestritten. Am 16. November hatte der Franzose in Nürnberg gegen den Berliner Cengiz Koc das Nachsehen.
Jameel McCline
Der frischgebackene Vater einer Tochter, Jameel McCline, hat seinen Kampf für Samstag in Las Vegas gegen den Amerikaner Gabe Brown wegen einer Verletzung abgesagt. Das Ringgefecht gegen seinen Landsmann wäre ein guter Prüfstein nach seiner Niederlage im Dezember letzten Jahres gegen Wladimir Klitschko gewesen, denn Brown erreichte bisher in 18 Profikämpfen 15 Siege. McCline hingegen hat eine Bilanz von 28 Siegen, drei Niederlagen und drei Unentschieden aufzuweisen.
Dick Ryan
"Eisenschädel" Dick Ryan aus den USA scheint sich von seiner Niederlage gegen den deutschen Schwergewichtler Timo Hoffmann im September letzten Jahres wieder erholt zu haben. In Zwickau unterlag der 35-jährige Amerikaner damals durch technischen K.o. in der achten Runde. Am Dienstag bezwang Ryan seinen nicht sehr stark eingeschätzten Kontrahenten John Jackson in Indianapolis im US-Bundesstaat Indiana nach Punkten. Damit erzielte der "Eisenschädel" seinen 52. Sieg in einem Profikampf. Dem stehen bisher sieben Niederlagen gegenüber.
David Izon

Neben der WBA-Weltmeisterschaft im Schwergewicht stehen am Wochenende im Thomas and Mack Center von Las Vegas weitere hochkarätige Schwergewichtskämpfe auf dem Programm. So trifft beispielsweise der 34-jährige David Izon in einem auf acht Runden angesetzten Aufeinandertreffen auf den ehemaligen Champion der IBF im Cruisergewicht, Alfred Cole. Dazu ist ein Fight zwischen dem 29-jährigen Lamon Brewster und Joe Lenhart geplant. Noch interessanter dürfte aber der Ausgang des Kampfes zwischen Fres Oquendo und Maurice Harris sein.