Deutsch English
21.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2003-12-01

Neues vom Cruisergewicht

Kurznachrichten vom Cruisergewicht aus aller Welt

Daniel Roswell
Der nächste Pflichtherausforderer für WBA-Weltmeister Jean-Marc Mormeck soll zwischen dem Australier Daniel Roswell und dem Russen Valery Brudov ermittelt werden. Das Ringgefecht wird am 16. Dezember im französischen Levallois stattfinden. Der 30-jährige Roswell, zur Zeit WBA-Weltranglistenachter, erboxte bisher 26 Siege und ein Unentschieden in 29 Profifights. Sein Kontrahent Brudov, Nummer sieben der Rangliste, gewann bislang alle 25 Ringgefechte als Berufsboxer.
Enzo Maccarinelli

Der Weltmeister der international recht unbedeutenden WBU (World Boxing Union) Enzo Maccarinelli wird seine nächste Titelverteidigung am 6. Dezember in Cardiff bestreiten. Dort trifft der Waliser auf den 32-jährigen Herausforderer Earl Morais aus Südafrika. Der 23-jährige Maccarinelli hatte den WBU-Gürtel im Juni durch technischen K.o. in der vierten Runde gegen Bruce Scott gewonnen und im September mit einem Erstrunden-Knockout gegen Andrei Kiarsten souverän verteidigt. In 16 Profikämpfen erboxte der Titelverteidiger 15 Erfolge.

Marco Heinichen
Der Berliner Marco Heinichen stieg am 20. November im algerischen Cetif in den Ring. Dort boxte er gegen Mohammed Benguesmia (27) um den vakanten Titel des unbedeutenden Weltverbandes WBB (World Boxing Board) im Cruisergewicht. Der Auftritt des Deutschen, der ansonsten eher im Schwergewicht zu Hause ist, war im Norden Afrikas allerdings nicht von Erfolg gekrönt. Der 30-Jährige unterlag durch technischen K.o. in der dritten Runde. Der siegreiche Algerier Mohammed Benguesmia hat damit 20 Siege und ein Unentschieden aus 23 Profikämpfen in seiner Bilanz zu Buche stehen.
Vincenzo Cantatore
Der Fight um die Europameisterschaft im Cruisergewicht zwischen Alexander Gurov (32) aus der Ukraine und dem WBC-Weltranglistendritten Vincenzo Cantatore wird voraussichtlich in Italien stattfinden. Das Austragungsrecht für das Ringgefecht wurde durch die italienische Promoterfirma OPI 2000 ersteigert, bei der der 32-jährige Cantatore unter Vertrag steht. Wann das Aufeinandertreffen um den vakanten EM-Titel gegen den Rechtsausleger Gurov stattfinden wird, soll allerdings erst in den nächsten Tagen entschieden werden.