Deutsch English
24.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Donnerstag, 2003-05-01

Erfolg für Veeraphol Sahaprom?

Herausforderer Dianzo rechnet sich gegen den Titelverteidiger Chancen aus

Am 1. Mai kommt es in Bangkok, der Hauptstadt Thailands, zum WBC-Weltmeisterschaftskampf im Bantamgewicht zwischen dem Titelverteidiger Veeraphol Sahaprom (42 Kämpfe, 40 Siege, 1 Unentschieden) aus Thailand und seinem Herausforderer Hugo Dianzo. Vor dem Aufeinandertreffen ist der 34-jährige WBC-Champion klarer Favorit, doch sein mexikanischer Kontrahent warnt den Titelverteidiger vor zu großer Überheblichkeit.
Der 28-jährige Herausforderer belegt zur Zeit in der WBC-Weltrangliste nur den 14. Platz. Auch sein Kampfrekord ist mit 29 Siegen, einem Unentschieden und acht Niederlagen nicht sehr vielversprechend. Doch der Mexikaner ist sicher, dass er siegen wird. Thailändischen Medienberichten nach will er dabei sein Glück nicht den Punktrichtern überlassen und sagt vor dem Aufeinandertreffen einen vorzeitigen Sieg durch einen seiner harten Treffer voraus.
In der siebten Runde oder schon vorher will er dem Fight ein Ende bereiten, heißt es weiter. Der mexikanische Herausforderer ist sich sicher, dass er den WBC-Gürtel mit in seine Heimat nimmt. Für Dianzo ist es bereits der zweite Versuch, einen WM-Titel zu erboxen. Im März 2001 stand er dem Amerikaner Paulie Ayala in Fort Worth, US-Bundesstaat Texas, um die WBA-Krone im Bantamgewicht im Ring gegenüber, musste sich aber knapp nach Punkten geschlagen geben.
Hugo Dianzo werden aber trotzdem nur Außenseiterchancen eingeräumt. Denn der WBC-Weltmeister unterlag erst einmal in seinen 42 Profikämpfen, und das war gleich im fünften Fight seiner Karriere. Damals hatte er im Aufeinandertreffen um die WBA-WM gegen Nana Konadu aus Ghana das Nachsehen. Am 29. Dezember 1998 nahm er dann dem Japaner Joichiro Tatsuyoshi in Osaka den WBC-Gürtel ab und hält den Titel seit diesem Tag. Da der 1. Mai in Thailand ein Feiertag ist, wird mit einer Rekordkulisse gerechnet.