Deutsch English
24.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2004-05-02

Erfolg für Spadafora

Ex-Champion Paul Spadafora meldet sich nach fast einjähriger Wettkampfpause erfolgreich im Ring zurück

Am Donnerstagabend standen sich in Canonsburg im US-Bundesstaat Pennsylvania der Amerikaner Paul Spadafora und sein Landsmann Ruben Galvan im Ring gegenüber. Dabei behauptete sich der ehemalige IBF-Weltmeister im Leichtgewicht Spadafora und siegte über zehn Runden klar nach Punkten.
Der Ex-Champion war von Beginn an überlegen. Immer wieder brachte er gegen seinen 31-jährigen Kontrahenten Galvan (jetzt 20-5-2) seine Hände ins Ziel. Die Punktrichter werteten den Fight im Halb-Weltergewicht am Ende deutlich mit 100:90, 100:90 und 100:90 für den 28-jährigen Spadafora.
Für den Boxprofi aus Pittsburgh war es nach seinem Unentschieden im Kampf um die IBF- und WBA-WM gegen Leonard Dorin im Mai letzten Jahres der erste Fight. Weil Spadafora mit Gewichtsproblemen zu kämpfen hatte, legte er den IBF-Gürtel im Leichtgewicht im Juni 2003 nieder. Der Rechtsausleger hat jetzt 37 Siege und ein Unentschieden in seinem Profikampfrekord zu Buche stehen.