Deutsch English
24.03.2017
Top-Thema

Wiegen in Potsdam

Vor Super-Mittelgewichts-WM am Samstag: Zeuge und Ekpo im im Limit!

Pressekonferenz vor Zeuge-WM

Vor Weltmeisterschaft in Potsdam halten sich Hauptkämpfer zurück

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2003-12-03

EM-Fight für Pickering

Pickering erst in Nürnberg und dann um die EM

Der Britische Meister und Commonwealth-Champion Esham Pickering soll im Ringgefecht gegen Vincenzo Gigliotti aus Italien den Europameister im Super-Bantamgewicht ermitteln. Der Sieger in diesem Aufeinandertreffen tritt die Nachfolge von Mahyar Monshipour an, der im Juli dem Franzosen Salim Medjkoune den WBA-WM-Titel abnahm und den EM-Gürtel niederlegte.
Die jeweiligen Manager beider Kontrahenten haben Zeit, sich bis zum 16. Dezember über die Kampfbörse und den Austragungsort zu einigen. Sollte dies nicht der Fall sein, geht der Kampf in die Versteigerung. Ursprünglich wollte der Spanier Miguel Mallon um die EM kämpfen, doch dieses Vorhaben hat sich inzwischen zerschlagen.
Der Italiener Vincenzo Gigliotti erboxte bislang 23 Erfolge in 27 Profifights. Der 31-Jährige verfügt über große Erfahrung auf nationaler und internationaler Ebene aus Titelkämpfen. Zuletzt unterlag er allerdings im April im Kampf um die WBA-WM gegen den früheren Weltmeister Salim Medjkoune aus Frankreich nach Punkten.
Der 27-jährige Esham Pickering erreichte bisher in seinen 27 Profikämpfen 24 Siege. Im Dezember 2000 boxte er sogar schon um die WBO-Weltmeisterschaft im Bantamgewicht, musste sich jedoch Mauricio Martinez aus Panama vorzeitig geschlagen geben. Bevor der Brite um die Europameisterschaft kämpft, wird er am 13. Dezember in der Arena Nürnberg in den Ring steigen. Dort trifft er auf den 30 Jahre alten Ungarn Béla Sándor.