Deutsch English
25.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2003-06-01

Boswell will Chance nutzen

Vor dem Kampf gegen Vitali Klitschko ist Cedric Boswell zuversichtlich

Es ist die Chance seines Lebens. "Es ist die Möglichkeit, auf die ich mein ganzes Leben gewartet habe", bekundete der Amerikaner Cedric Boswell unter der Woche erneut in seinem Trainingscamp in Vero Beach (Florida). Am 21. Juni wird der 33-Jährige im Staples Center von Los Angeles im US-Bundesstaat Kalifornien auf den WBA- und WBC-Weltranglistenersten Vitali Klitschko treffen.
Im Rahmen des Kampfes zwischen dem 37-jährigen Briten Lennox Lewis gegen den Kanadier Kirk Johnson (30) will der in 21 Profikämpfen noch ungeschlagene Cedric Boswell gegen seinen Konkurrenten aus der Ukraine für eine Sensation sorgen. Er will beweisen, dass er ein Kandidat ist, der durchaus mit der Weltspitze der führenden Boxweltverbände mithalten kann.
"Ich hatte vorher noch nie so eine Möglichkeit", sagte der Schwergewichtler, der zur Zeit von Ronnie Shields und Johnny Gant auf das Aufeinandertreffen vorbereitet wird. "Ich fühle mich so gut wie noch nie, mental wie physisch", fuhr der in Detroit geborene Athlet fort, "ich trainiere jetzt viel härter." Ob allein die Motivation allerdings ausreichen wird, um den an Reichweite überlegenen Vitali Klitschko gefährden zu können, darf allerdings bisher noch bezweifelt werden.