Deutsch English
23.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2003-01-05

Bladt vor einem Wechsel

Wechsel von Bladt zum Team-Palle möglich

Der ehemalige Europameister im Weltergewicht Christian Bladt aus Dänemark steht seit Jahresende ohne Vertrag da. Seit dem Beginn seiner Laufbahn hatte der heute 27-jährige Boxprofi einen Kontrakt mit Anders Vester aus Aarhus, doch dieser endete jetzt und wird wohl auch nicht verlängert. Grund dafür sind fehlende Einnahmen durch Fernsehübertragungen. Denn Vester fand bisher keinen geeigneten und zahlungskräftigen TV-Partner für die Zukunft.
"Ich würde Christian gerne halten, aber ich bin nicht in der Lage, dies ohne Einnahmen aus Fernsehgeldern zu leisten", sagte der Promoter zur dänischen Zeitung "Ekstrabladet". Damit scheint ein Wechsel zu einem anderen Boxteam durchaus möglich. Der bisherige Vester-Schützling ist jedenfalls für alle Richtungen offen und erste Interessenten scheint es auch schon zu geben. "Es könnte auf jeden Fall eine Möglichkeit sein, Bladt wäre bei uns sehr willkommen, wenn er Interesse hat", meldete sich die dänische Managerin Bettina Palle zu Wort. Der derzeitige IBF-Intercontinental Champion kann sich aber auch vorstellen, ohne festen Vertragspartner weiter in den Boxring zu steigen.
Nach Informationen des dänischen Internetportals "Danish Boxing" soll das Vertragsende aber nicht nur den Weltergewichtler Bladt betreffen. Auch beim 24-jährigen Bantamgewichtler Peter Svendsen sei es zu keiner Verlängerung gekommen. Darüber hinaus müssen wohl auch Super-Mittelgewichtler Mark Graversen, Halb-Weltergewichtler Jan Jensen und Cruisergewichtler Rasmus Iversen mit der Beendigung ihres Engagements beim Team Vester rechnen, sobald ihre jeweiligen Vertragsverhältnisse mit dem dänischen Promoter enden.