Deutsch English
24.03.2017
Top-Thema

Pressekonferenz vor Zeuge-WM

Vor Weltmeisterschaft in Potsdam halten sich Hauptkämpfer zurück

Zeuge bleibt bescheiden

WBA-Weltmeister ist mit dem zufrieden, was er hat - auch nach WM-Sieg!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2004-05-04

Beyer: Tickets ab Freitag

Ab dem 30. April sind Eintrittskarten für die Boxsportgala in Chemnitz erhältlich

Am Montag hatte Trainer Ulli Wegner (62) Geburtstag. Nur zwei Tage später, am 28. April, wurde WBC-Weltmeister Markus Beyer 33 Jahre alt. Doch Zeit zum Feiern blieb nicht, denn schon am 5. Juni steht in Chemnitz die nächste Titelverteidigung für den in Erlabrunn geborenen Super-Mittelgewichtler auf dem Programm.
"Ich habe am Mittwoch zweimal trainiert, außerdem stand noch ein Pressetermin an. Eine Party gab es also nicht", schildert Beyer seinen Geburtstag. Und das hat auch seinen Grund. Denn mit Cristian Sanavia wird dem WBC-Weltmeister ein ganz unbequemer Herausforderer gegenüber stehen.
"Er ist ein Kämpfer, der nach vorne geht. Dabei ist Sanavia stets gefährlich. Außerdem ist er ein Rechtsausleger. Das macht die Sache nicht einfacher", weiß der Titelverteidiger um die Stärken seines 29-jährigen Kontrahenten aus Italien.
Am Freitag beginnt der Vorverkauf für die Veranstaltung in der Chemnitz-Arena. Über die Tickethotline 0371/4508722 sind Karten für den 5. Juni erhältlich. Neben dem WM-Kampf von Markus Beyer können sich die Zuschauer auf die Europameisterschaft im Cruisergewicht zwischen Vincenzo Cantatore (Italien) und Rüdiger May freuen.