Deutsch English
24.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Samstag, 2004-05-15

Zoff neuer Europameister

Stefano Zoff nach Sieg gegen David Burke Europameister

Der bereits 37-jährige Stefano Zoff sicherte sich am Samstagabend im italienischen Triest den zuvor vakanten Titel des Europameisters im Leichtgewicht. Der erfahrene Italiener besiegte den Briten David Burke einstimmig nach Punkten.
Dabei erwischte Zoff den besseren Start und versuchte, seinen Kontrahenten immer wieder mit Körpertreffern zu attackieren. Mit seinen zahlreichen Händen erarbeitete sich der Leichtgewichtler aus Italien einen Vorsprung auf den Wertungszetteln der Punktrichter. In der zweiten Hälfte des Kampfes ließ das Tempo des 37-Jährigen allerdings etwas nach.
Jetzt wurde der Rechtsausleger David Burke aktiver und brachte seinen Gegner in der neunten Runde in Bedrängnis. Auch im letzten Durchgang glänzte der Brite noch einmal mit einigen linken Haken, doch Zoff überstand auch diese Druckphase seines 28-jährigen Kontrahenten. Am Ende lag der Italiener mit 116:112, 115:114 und 115:114 in den Augen der Punktrichter knapp vorne.
Für Stefano Zoff, der bereits vor dem Kampf sagte, dass er sich in einer großartigen Form befinden würde, war es der 39. Erfolg im 50. Profifight. Dem stehen neun Niederlagen und zwei Unentschieden gegenüber. Für den ehemaligen WBU-Weltmeister David Burke war es die zweite Niederlage im 24. Ringgefecht als Profi.