Deutsch English
28.09.2016
Top-Thema

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Brähmer im Interview

WBA-Weltmeister erzählt vor Titelverteidigung über 3-Stufen-Plan

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Samstag, 2003-12-20

Zeller siegt in Köln

Fünf Kämpfe im Maritim Hotel in Köln

Am Donnerstag fand im Maritim Hotel in Köln eine Profiboxveranstaltung statt. Dabei standen insgesamt fünf Kampfpaarungen auf dem Programm.
Im Schwergewicht bezwang der Karlsruher Marcel Zeller (30) den Slowaken Ladislav Slezak durch technischen K.o. in der fünften Runde. Zeller, der zuletzt am 22. November in Riesa Cengiz Koc einen packenden Fight geboten hatte, baute damit seinen Kampfrekord auf vier Siege aus fünf Ringgefechten als Berufsboxer aus.
Überzeugend verlief auch die Vorstellung von Josef Jakob (29) in der Königsklasse. Der in Jordanien geborene Schwergewichtler knockte seinen 23-jährigen Konkurrenten Marek Zelov aus der Slowakei in der fünften Runde aus und blieb damit auch im dritten Profikampf siegreich.
Im Cruisergewicht gewann der mittlerweile 39 Jahre alte Bruce Özbek gegen den Ungarn Csaba Oláh (36) nach Punkten. Damit erreichte der in Stade lebende Athlet, der im Mai Firat Arslan im Kampf um die Internationale Deutsche Meisterschaft unterlag, seinen achten Sieg im 21. Profifight.
Mevludin Cokovic, der unter dem Namen Konni Konrad in den Ring steigt, erboxte einen Punktsieg über vier Runden gegen Peter Resour. Der erst 18-jährige Super-Mittelgewichtler, der von Uli May trainiert wird, erboxte seinen fünften Erfolg im fünften Aufeinandertreffen im Profilager.
Im Halb-Weltergewicht fand Andreas Schulz seinen Meister in Nijaz Salcic. Nach drei Siegen und einem Unentschieden musste der Berliner gegen seinen 20-jährigen Gegner die erste Niederlage im fünften Profikampf hinnehmen. Salcic hat jetzt vier Siege, drei Niederlagen und zwei Unentschieden in seiner Bilanz als Berufsboxer zu Buche stehen.