Deutsch English
27.09.2016
Top-Thema

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Brähmer im Interview

WBA-Weltmeister erzählt vor Titelverteidigung über 3-Stufen-Plan

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2002-02-03

Wright eindrucksvoll

Titel im Halb-Mittelgewicht durch Wright eindrucksvoll verteidigt

In der American Airlines Arena in Miami fand am Samstag, neben dem Fight von Roy Jones jr., noch ein weiterer WM-Titelkampf statt. Ronald "Winky" Wright verteidigte seinen Halb-Mittelgewichtstitel der IBF eindrucksvoll gegen den Amerikaner Jason Papillion. Der 30-jährige Wright aus St. Petersburg schlug seinen Herausforderer, den 32-jährigen Papillion, durch technischen K.o. in der 5. Runde.
Der aggressiv eingestellte Wright bestimmte den Kampf schnell und schien auf ein schnelles, vorzeitiges Ende aus zu sein. In Runde vier wurde der Champ allerdings wegen eines Tiefschlages verwarnt. In Runde fünf landete der Titelverteidiger zunächst eine harte Linke, bevor er seinen Herausforderer mit weiteren Körper- und Gesichtstreffern so unter Druck setzte, so dass sich der Ringrichter schließlich kurz vor Schluß der fünften Runde gezwungen sah, den Fight abzubrechen.
Für Wright, der als nächstes gerne gegen WBA-Champ Fernando Vargas oder WBC-Titelträger de la Hoya in den Ring steigen würde, war es der 43. Sieg im 46. Kampf. Er verließ den Ring zum 25. Mal vorzeitig als Sieger. Für Jason Papillion war es bereits die siebte Niederlage im 42. Kampf.