Deutsch English
25.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2005-11-30

Wolke-Camp hilft Kitas

Boxmantel von Axel Schulz gegen Holzeisenbahn getauscht


Ramona Tiemann, Andreas Sattler, Manuela August, Manfred Wolke, Timo Hoffmann,
Kai Kurzawa, Danilo Häußler, Martin Kempf, Bernd Felske, Rudi Fink (Bild: www.moz.de)
Große Freude im Wolke-Camp bei zwei Frankfurter Kindertagesstätten. Je 1000 Euro, aus der ebay- Versteigerung von Axel Schulz´ letztem Boxmantel, gingen an die Kitas "Matroschka" und "Finkenhäuschen".
Übergeben wurde das Geld vom Bauunternehmer Andreas Sattler und Bernd Felske, Organisationsdirektor der ARAG Rechtsschutz-Versicherung.
Vom Sauerland-Team waren neben den Trainern Manfred Wolke und Rudi Fink auch die Boxer Timo Hoffmann, Kai Kurzawa, Martin Kempf und der verletzte WBA-Interconti-Champion Danilo Häußler, der am kommenden Mittwoch am linken Ellbogengelenk operiert wird, im Wolke-Camp dabei.
Glücksbringer für die beiden Kitas war der frühere Olympiasieger Manfred Wolke (62), der die Idee für die ebay-Aktion hatte. "Leider sind die Kindertagesstätten mit finanziellen Mitteln nicht gerade gesegnet. Da hilft jeder Euro weiter", weiß der Familienvater und Opa.
"Wir freuen uns riesig. Von dem Geld werden wir Tische und Stühle kaufen und uns eine Kuschelecke einrichten", verriet Manuela August, Erzieherin der Kita "Finkenhäuschen", zu der insgesamt 64 behinderte und nicht behinderte Kinder gehören. Auch in der Kita "Matroschka" mit 140 Kindern (davon 40 Hortkinder) ist man sich über die Verwendung des Geldes bereits im Klaren. "Wir werden uns davon eine große Holzeisenbahn kaufen", erzählt Erzieherin Ramona Tiemann.