Deutsch English
22.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2003-06-08

WM-Kampf für Holyfield?

Fight von Roy Jones Jr. gegen Evander Holyfield wird immer wahrscheinlicher

Evander Holyfield soll tatsächlich der nächste Gegner für den WBA-Weltmeister im Schwergewicht Roy Jones Jr. werden. Der mittlerweile 40-jährige Athlet bestätigte auf einer Veranstaltung des Präsidentschaftskandidaten John Edwards in Alabama, dass es Verhandlungen zwischen dem Lager von Jones und seinem Management gäbe.
Das Ringgefecht könnte seiner Aussage nach am 4. Oktober im Madison Square Garden in New York, USA, ausgetragen werden. Ein Sieg über Roy Jones Jr. wäre seiner Meinung nach eine reine Formalität für ihn. "Es ist lediglich ein Frage der Zeit", bekundete der Weltranglistenfünfte der World Boxing Association (WBA).
Seinen letzten Fight um die IBF-WM hatte der Amerikaner im Dezember vergangenen Jahres in Atlantic City gegen seinen Landsmann Chris Byrd bestritten und nach Punkten verloren. Nach dem Kampf machte der unterlegene Schwergewichtler unter anderem eine Schulterverletzung für die Niederlage verantwortlich. Diese ist aber inzwischen längst wieder auskuriert.
Insgesamt erreichte Evander Holyfield in seiner Laufbahn in 46 Profikämpfen 38 Siege und zwei Unentschieden. Der Schwergewichtler kann aber schon jetzt auf außergewöhnliche Erfolge in seiner Laufbahn zurückblicken. So brachte er das Kunststück fertig, zunächst im Cruisergewicht den WBC-, IBF- und WBA-Titel zu vereinigen und dieses später sogar in der Königsklasse zu wiederholen.