Deutsch English
28.09.2016
Top-Thema

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Brähmer im Interview

WBA-Weltmeister erzählt vor Titelverteidigung über 3-Stufen-Plan

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2002-01-21

WM: Corley und Alvarez

Ergebnisse der WM-Titelkämpfe vom Wochenende - Trabant kämpft um EM

WBO-Halb-Weltergewichtschampion DeMarcus Corley aus den USA und der WBA-Weltmeister im Halb-Fliegengewicht Rosendo Alvarez aus Nicaragua verteidigten am Wochenende in Miami (USA) ihre Titel in spannenden Kämpfen. Corley behielt seinen Gürtel durch eine einstimmige Punktrichterentscheidung gegen den früheren Weltmeister Ener Julio aus Kolumbien, wobei Julio in den Runden zwei und drei zu Boden ging. Der Kolumbianer bekam zudem noch zwei Punkte abgezogen, nachdem er Corley geschlagen hatte, als dieser nach einem Ausrutscher am Boden war.
Zuvor konnte Alvarez seinen Gegner Pichitnoi Sor Siriwat aus Thailand in den Runden Acht und Zwölf niederschlagen und durch Abbruch in der zwölften Runde seinen Titel verteidigen. Der Nicaraguaner möchte nun in der nahen Zukunft ein drittes Mal gegen Ricardo Lopez aus Mexiko antreten. In den früheren Kämpfen gegen Lopez gab es ein Unentschieden und eine Niederlage für Alvarez.
Beim Kampf um die Europameisterschaft im Weltergewicht in Thistedt (Dänemark) entriss nach einem dramatischen Kampf der Däne Christian Bladt dem lange amtierenden Europameister Alessandro Duran aus Italien den Gürtel. Nach zwölf Runden gewann Bladt mit zwei zu eins Punktrichterstimmen. Der offizielle Herausforder für den nächsten EM-Kampf in dieser Gewichtsklasse ist Michel Trabant aus Berlin.