Deutsch English
17.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2008-05-12

Witter ist WBC-Titel los

Junior Witter unterliegt Timothy Bradley

Zweite Niederlage im 40. Profikampf für Junior Witter (34): Der vorherige WBC-Champion im Halb-Weltergewicht unterlag am Samstagabend in Nottingham gegen den amerikanischen Pflichtherausforderer Timothy Bradley knapp nach Punkten - damit ist er nicht mehr Weltmeister.

Junior Witter (l.) unterlag Timothy Bradley (r.) (Foto: Sumio Yamada)
Der Titelverteidiger aus Bradford begann stark und verbuchte in der ersten Runde die gefährlicheren Aktionen für sich. Doch Bradley kam im Laufe des Kampfes auf. Im sechsten Durchgang schickte der 24-jährige Amerikaner seinen Gegner mit einer Rechten zum Kinn zu Boden.
Doch Witter fing sich wieder und wurde in der achten Runde noch einmal stärker. In der Schlussphase ging es sehr eng zu, so dass man nach Ende des zwölften Durchgangs auf die Wertungen gespannt sein durfte. Die Punktrichter sahen Bradley als 2:1-Sieger (115:113, 114:113 und 112:115).