Deutsch English
29.09.2016
Top-Thema

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Brähmer im Interview

WBA-Weltmeister erzählt vor Titelverteidigung über 3-Stufen-Plan

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2002-07-19

Witherspoon-Savarese

Box-Oldie Tim Witherspoon boxt gegen Lou Savarese

Lou Savarese boxt am 22. September gegen den früheren Weltmeister im Schwergewicht, Tim Witherspoon. Die ehemalige "weiße Hoffnung" Savarese hat nach seiner vernichtenden Niederlage durch technischen K.o. in der ersten Runde gegen Mike Tyson im Juni des Jahres 2000 drei Kämpfe in Folge gewonnen. Der 44-jährige Witherspoon erreichte zuletzt im Jahre 1986 den WBA-Weltmeistertitel durch technischen K.o. in der elften Runde gegen Frank Bruno aus Großbritannien und hat sich bei der IBF wieder auf Platz zehn der Weltrangliste vorgearbeitet.
"Er ist sehr gerissen, sehr gefährlich in den ersten drei Runden. Man muss Tim den Kampf machen lassen. Man darf ihn nicht das Tempo diktieren lassen. Seine Beine sind nicht mehr das, was sie mal waren und seine Aktivität ist nicht sehr groß, besonders in seinem Alter. Er wartet auf den einen großen Punch mit seiner Rechten", erklärte der frühere Top-Ten-Boxer Savarese gegenüber dem Internetportal Fightnews.
Seinen letzten Kampf gewann Witherspoon im Mai dieses Jahres gegen Ahmad Abdin aus Syrien nach zehn Runden nach Punkten. "Man konnte im Kampf gegen Abdin sehen, dass er nach drei Runden sein Pulver verschossen hatte", sagte Savarese. Der 36-Jährige Amerikaner hat zur Vorbereitung auf den Kampf Abdin als Sparringspartner verpflichtet.
"Ich werde ihn in den späten Runden rausnehmen und K.o. schlagen. Nach dem Kampf möchte ich Jameel McCline. Jameel ist ein Top-Ten-Boxer und wie ich ein gebürtiger New Yorker. Es könnte ein Kampf im Garden werden [Madison Square Garden in New York; die Red]", sagte Savarese.
Witherspoon begann seine Karriere 1979 und erreichte 55 Siege, 38 davon vorzeitig, ein Unentschieden und wurde elfmal bezwungen. Gegen Greg Page erreichte er 1984 den WM-Titel des WBC im Schwergewicht. Insgesamt bestritt es sechs WM-Kämpfe, von denen er drei gewann.
Savarese erreichte 42 Siege (34 vorzeitig) in 46 Profikämpfen. Im Jahre 1997 musste er im Kampf gegen George Foreman nach 37 Kämpfen seine erste Niederlage einstecken.