Deutsch English
29.09.2016
Top-Thema

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Brähmer im Interview

WBA-Weltmeister erzählt vor Titelverteidigung über 3-Stufen-Plan

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Donnerstag, 2004-04-01

Williams wieder im Ring

Danny Williams will sich mit einem Sieg für neue Ziele empfehlen

Am Donnerstagabend wird der 30-jährige Danny Williams (29-3) erstmalig nach seiner Niederlage gegen Michael Sprott wieder in den Ring steigen. Der Schwergewichtler hatte in dem letzten Fight im Januar seine Titel als Britischer Meister und Commonwealth-Champion verloren.
Der britische Schwergewichtler trifft in Bethnal Green auf Ratko Draskovic (Serbien-Montenegro). Der 38-Jährige erreichte bisher in seiner Laufbahn 27 Siege und zwei Unentschieden in 34. Ringgefechten als Berufsboxer.
Sollte Danny Williams diesen Fight gewinnen, könnte ihm ein Kampf um die Weltmeisterschaft der international nicht so bedeutenden WBU (World Boxing Union) winken.
Ursprünglich sollte der Brite am 23. April gegen Herbie Hide um die EU-Meisterschaft kämpfen. Doch Hide kassierte am 12. März eine völlig überraschende technische K.o.-Niederlage in der vierten Runde gegen den Litauer Mendauga Kulikauskas.
"Ich weiß, dass ich nach meinem letzten Kampf eine überzeugende Leistung bringen muss. Ich habe sehr hart trainiert und fühle mich in Bestform. Ich hoffe auf einen beeindruckenden Sieg", erklärte Schwergewichtler Danny Williams gegenüber den britischen Medien vor dem Fight.