Deutsch English
17.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2009-04-12

Williams schlägt Wright

Klarer Punktsieg für den 27-Jährigen

Der Amerikaner Paul Williams baut seine Bilanz auf 37 Erfolge aus 38 Profifights aus! Der 27-Jährige, derzeit WBO-Interims-Champion im Halb-Mittelgewicht, siegte am Samstag im Mandalay Bay Resort & Casino in Las Vegas, US-Bundesstaat Nevada, gegen den zehn Jahre älteren Ronald "Winky" Wright über zwölf Runden im Mittelgewicht einstimmig nach Punkten. 

In dem Duell der Rechtsausleger ging Williams von der ersten Sekunde an offensiver zu Werke. Der an Reichweite überlegene Kämpfer erarbeitete sich mit der größeren Schlagfrequenz gegen den früheren Halb-Mittelgewichts-Weltmeister klare Vorteile. Am Ende lag er mit 119:109, 119:109 und 120:108 auf den Wertungszetteln der Punktrichter vorne. 

Im Schwergewicht kam Chris Arreola zu seinem 27. Sieg. Der 28-Jährige, derzeit die Nummer eins der WBC-Weltrangliste, verbuchte einen K.o.-Erfolg nach zwei Minuten und einer Sekunde der vierten Runde gegen Jameel McCline für sich. Eine harte Rechte sorgte für die Entscheidung. Ringrichter Tony Weeks zählte den 38-jährigen McCline nach dem Treffer aus.