Deutsch English
01.10.2016
Top-Thema

Ergebnisse Neubrandenburg

Alle Resultate vom 1. Oktober aus dem Jahnsportforum im Überblick

Wiegen in Neubrandenburg

Brähmer und Cleverly vor Halbschwergewichts-WM am Samstag im Limit!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2009-06-26

Wiegen Berlin

IBF-Weltmeister Abraham blieb mit 72,4 Kilogramm im Limit (Fotos: SE)

Abraham und Oral im Limit - Simon und Esparza mit Problemen

Großer Andrang im adidas Brand Store in der Tauentzienstraße in Berlin: Einen Tag vor der Profiboxgala fand hier das offizielle Wiegen zur Veranstaltung in der Max-Schmeling-Halle statt. Besonders gespannt war man dabei auf die Gewichte der Hauptkämpfer. Doch weder der IBF-Weltmeister King Arthur Abraham (72,4 Kilogramm) noch sein Herausforderer Mahir Oral (72,0 Kilogramm) hatten Mühe, das geforderte Limit von 72,574 Kilogramm zu erreichen. Das sah bei Lajuan Simon, dem Kontrahenten von IBF International Champion Sebastian Sylvester (72,4 Kilogramm) schon anders aus. Denn der Amerikaner hatte mit 73,2 Kilogramm zunächst zu viel Masse um die Hüften. Doch beim Nachwiegen erreichte er knapp zwei Stunden später mit 72,5 Kilogramm dann doch noch das geforderte Gewicht. Ähnliche Probleme hatte auch Ignacio Esparza. Der Mexikaner war beim ersten Gang auf die Waage mit 91,7 Kilogramm eindeutig zu schwer. Doch beim zweiten Anlauf blieb der Mexikaner mit 90,7 Kilogramm genau 20 Gramm unter dem geforderten Limit. Sein Gegner, der IBF-Intercontinental Champion im Cruisergewicht Enad Licina, wog 89,5 Kilogramm.

 

Alle Wiegeergebnisse im Überblick: 

1. Kampf im Cruisergewicht, angesetzt auf 8 Runden

Juan Manuel Garay (Argentinien, re.): 86,8 kg

Martin Kempf (Deutschland, li.): 90,4 kg

 

2. Kampf im Schwergewicht, angesetzt auf 8 Runden

Daniil Peretyatko (Russland, re.): 118,0 kg

Oleg Platov (Ukraine, li.): 99,8 kg

 

3. Kampf im Weltergewicht, angesetzt auf 12 Runden, EU-Meisterschaft

Leonard Bundu (Italien, re.): 66,5 kg

Frank Shabani (Deutschland, li.): 66,1 kg

 

4. Kampf im Cruisergewicht, angesetzt auf 12 Runden, IBF-Intercontinental Meisterschaft:

Ignacio Esparza (Mexiko, re.): 90,7 kg

Enad Licina (Deutschland, li.): 89,5 kg

 

5. Kampf im Cruisergewicht, angesetzt auf 8 Runden

Rodolfo De Dominicis (Argentinien, re.): 87,7 kg

Alexander Frenkel (Deutschland, li.): 90,1 kg

 

6. Kampf im Mittelgewicht, angesetzt auf 12 Runden, IBF International Meisterschaft

Lajuan Simon (USA, re.): 72,5 kg

Sebastian Sylvester (Deutschland, li.): 72,4 kg

 

7. Kampf im Halbschwergewicht, angesetzt auf 6 Runden

Orial Kolaj (Albanien, re.): 79,3 kg

Dustin Dirks (Deutschland, li.): 79,1 kg

 

8. Kampf im Mittelgewicht, angesetzt auf 12 Runden, IBF-Weltmeisterschaft:

Mahir Oral (Deutschland, re.): 72,0 kg

Arthur Abraham (Deutschland, li.): 72,4 kg