Deutsch English
04.12.2016
Top-Thema

Ergebnisse Karlsruhe

Alle Resultate vom 3. Dezember aus der Ufgauhalle im Überblick

Wiegen in Karlsruhe

Hauptkämpfer gehen vor Titelkämpfen am Samstag über die Waage!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2003-09-07

Wiegeergebnisse Erfurt

Offizielle Wiegeergebnisse zur Boxsportgala in der Erfurter Messehalle am 6. September

Vor dem Kampf um die Weltmeisterschaft im Super-Mittelgewicht am Samstag trafen sich heute noch einmal beide Kontrahenten beim Wiegen im Mercedes Benz Center Russ & Janot in Erfurt. Dabei brachte der 36-jährige IBF-Weltmeister und WBA-Super-Champion Sven Ottke 76,2 Kilogramm auf die Waage. Das Gewicht des 1,82 Meter großen Herausforderers Mads Larsen (30) aus Dänemark betrug 76,0 Kilogramm.
Ebenfalls gespannt durfte man auf die Cruisergewichtler Rüdiger May (28) und Alain Simon aus Frankreich sein. Die beiden Athleten stehen sich am Samstag um die EU-Meisterschaft in der Gewichtsklasse bis 86,183 Kilogramm im Seilgeviert gegenüber. Der Titelverteidiger Rüdiger May brachte heute 86,12 kg auf die Waage, sein 28-jähriger Konkurrent blieb mit 85,2 kg ebenfalls im geforderten Gewichtslimit.
Darüber hinaus dürfen sich die Boxsportfans in Thüringen am Wochenende noch auf die WBA-Internationale Meisterschaft im Mittelgewicht zwischen dem Kenianer Evans Ashira (72,1 kg) und dem in Köln lebenden Jerry Elliott (72,4 kg) freuen. Im Aufeinandertreffen von Francisco Antonio Mora (76,18 kg) aus Argentinien und dem Niederländer Fighting Nordin (76,1 kg) geht es im Super-Mittelgewicht ebenso um die Internationale Meisterschaft der World Boxing Association.
Alle Wiegeergebnisse im Überblick:
1. Kampf im Super-Mittelgewicht über 6 Runden:
Martin Nielsen (Dänemark): 78,1 kg
Tomas Vican (Tschechien): 78,2 kg
2. Kampf im Mittelgewicht über 4 Runden:
Petr Rykala (Tschechien): 72,3 kg
Arthur Abraham (Deutschland): 74,1 kg
3. Kampf im Mittelgewicht über 12 Runden, WBA-Internationale Meisterschaft:
Evans Ashira (Kenia): 72,1 kg
Jerry Elliott (Deutschland): 72,4 kg
4. Kampf im Cruisergewicht über 6 Runden:
Pavel Cirok (Tschechien): folgt
Mario Stein (Deutschland): 88,2 kg
5. Kampf im Super-Mittelgewicht über 8 Runden:
William Ruiz (Kolumbien): 75,5 kg
Vitali Tsypko (Ukraine): 76,5 kg
6. Kampf im Cruisergewicht über 10 Runden, EU-Meisterschaft:
Alain Simon (Frankreich): 85,2 kg
Rüdiger May (Deutschland): 86,12 kg
7. Kampf im Super-Mittelgewicht über 12 Runden, WBA-Internationale Meisterschaft:
Francisco Antonio Mora (Argentinien): 76,18 kg
Fighting Nordin (Niederlande): 76,1 kg
8. Kampf im Halbschwergewicht über 8 Runden:
Kai Kurzawa (Deutschland): 79,5 kg
Valery Odin (Großbritannien): 80,0 kg
9. Kampf im Super-Mittelgewicht über 12 Runden, IBF-/WBA-Weltmeisterschaft:
Mads Larsen (Dänemark): 76,0 kg
Sven Ottke (Deutschland): 76,2 kg