Deutsch English
03.12.2016
Top-Thema

Wiegen in Karlsruhe

Hauptkämpfer gehen vor Titelkämpfen am Samstag über die Waage!

Junge Talente in Karlsruhe

Box-Nacht in der Ufgauhalle Rheinstetten verspricht tolle Kämpfe!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2004-02-29

Wiegeergebnisse Dresden

Offizielle Wiegeergebnisse aus dem Volkswagen Zentrum Dresden zur Boxsportgala in der Mehrzweckhalle Bodenbacher Straße am 28. Februar

Vor dem mit Spannung erwarteten Kampf um die WBC-Weltmeisterschaft im Super-Mittelgewicht zwischen Markus Beyer (32) und André Thysse (34) trafen sich beide Konkurrenten am Freitagnachmittag beim Wiegen. Dabei brachte der gebürtige Sachse Beyer 75,6 Kilogramm auf die Waage. Sein südafrikanischer Herausforderer blieb mit 75,8 Kilogrammim ebenfalls im geforderten Gewichtslimit.
Im zweiten Titelkampf des Abends stehen sich um die WBO-Intercontinental Meisterschaft im Schwergewicht Timo Hoffmann und Corey Sanders gegenüber. Der von Detlef Schulze trainierte Titelverteidiger Hoffmann erreichte ein Gewicht von 113,8 kg. Sein fast zwei Meter großer Kontrahent aus den USA wog vor dem auf zwölf Runden angesetzten Fight 148,9 kg.
Der 27-jährige Halbschwergewichtler Kai Kurzawa trifft am Samstagabend auf den Amerikaner Craig Cummings (36). Vor dem Ringgefecht um die vakante IBF-Intercontinental Meisterschaft zeigte die Waage beim Schützling von Trainer Manfred Wolke 78,9 Kilogramm an. Sein in Kansas City, US-Bundesstaat Missouri, lebender Konkurrent war hingegen mit 78,2 Kilogramm etwas leichter.
Außerdem will sich der Ukrainer Vitali Tsypko (75,8 kg) in Dresden den Internationalen Meisterschaftstitel der WBA holen. Der 27-jährige Super-Mittelgewichtler steigt gegen Charles Adamu (74,8) aus Ghana in den Ring. Einen auf zehn Runden angesetzten Fight werden der 2,17 Meter große Nikolai Valuev (Russland) und der Amerikaner Dick Ryan bestreiten. Dazu präsentieren sich Cengiz Koc, René Dettweiler, Rüdiger May und Arthur Abraham den Boxsportfans.
Alle Wiegeergebnisse im Überblick:
1. Kampf im Schwergewicht über 4 Runden:
Ervin Slonka (Tschechien): 92,1 kg
René Dettweiler (Frankfurt/Oder): 101,7 kg

2. Kampf im Mittelgewicht über 8 Runden:
Steve Walker (USA): 72,5 kg
Arthur Abraham (Köln): 73,4 kg
3. Kampf im Cruisergewicht über 8 Runden:
Nate Zeikle (USA): 82,5 kg
Rüdiger May (Köln): 91,8 kg
4. Kampf im Schwergewicht über 6 Runden:
Jeff Ford (USA): 107,4 kg
Cengiz Koc (Berlin): 100,1 kg
5. Kampf im Halbschwergewicht über 12 Runden, IBF-Intercontinental Meisterschaft:
Craig Cummings (USA): 78,2 kg
Kai Kurzawa (Frankfurt/Oder): 78,9 kg

6. Kampf im Super-Mittelgewicht über 12 Runden, WBA-Internationale Meisterschaft:
Charles Adamu (Ghana): 74,8 kg
Vitali Tsypko (Ukraine): 75,8 kg

7. Kampf im Schwergewicht über 12 Runden, WBO-Intercontinental Meisterschaft:
Corey Sanders (USA): 148,9 kg
Timo Hoffmann (Polleben): 113,8 kg

8. Kampf im Schwergewicht über 10 Runden:
Dick Ryan (USA): 111,0 kg
Nikolai Valuev (Russland): 147,4 kg
9. Kampf im Super-Mittelgewicht über 12 Runden, WBC-Weltmeisterschaft:
André Thysse (Südafrika): 75,8 kg
Markus Beyer (Köln): 75,6 kg