Deutsch English
27.08.2014
Top-Thema

Huck zerbricht...

Nudel-Eklat auf Pressekonferenz vor WM am Samstag in Halle!

Wegner über Huck

Der Meistercoach blickt zurück: "Früher hat mich Marco verrückt gemacht!"

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2004-01-18

Wieder WM-Chance für Jirov

Vassili Jirov boxt gegen Kelvin Davis um die vakante IBF-Weltmeisterschaft

Um die Nachfolge von James Toney als IBF-Weltmeister im Cruisergewicht werden Vassili Jirov und Kelvin Davis kämpfen. Der Termin für den WM-Fight soll in den nächsten Tagen bekannt gegeben werden. Der 35-jährige Toney hatte den Gürtel im Dezember niedergelegt, um zukünftig sein Glück im Schwergewicht zu suchen.
Für den IBF-Weltranglistenersten Kelvin Davis wird es der erste Fight um eine Weltmeisterschaft sein. Der 25-Jährige gewann zuletzt im Oktober vergangenen Jahres gegen den stark eingeschätzten Louis Azille. Insgesamt erboxte der Amerikaner in seiner bisherigen Profilaufbahn 20 Siege, zwei Niederlagen und ein Unentschieden.
Sein 29-jähriger Kontrahent Vassili Jirov war schon Weltmeister der IBF. Insgesamt sieben erfolgreiche WM-Kämpfe stehen für den gebürtig aus Kasachstan stammenden Rechtsausleger seit Juni 1999 zu Buche. Im April letzten Jahres musste sich der in den USA lebende Cruisergewichtler dann aber James Toney nach Punkten geschlagen geben. Jetzt will er sich den vakanten Gürtel zurück holen.