Deutsch English
27.09.2016
Top-Thema

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Brähmer im Interview

WBA-Weltmeister erzählt vor Titelverteidigung über 3-Stufen-Plan

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2003-01-26

Wieder Erfolg für Grant

Michael Grant ist weiter auf dem Weg zurück nach oben

Der Amerikaner Michael Grant konnte am gestrigen Freitag einen erneuten Schritt zurück in Richtung Weltspitze des Schwergewichts tun. In Philadelphia, US-Bundesstaat Pennsylvania, besiegte der 30-Jährige seinen Kontrahenten Carlton Johnson (jetzt 14-7-2) durch K.o. in der fünften Runde und erreichte somit seinen 37. Erfolg im 39. Profifight.
Das Aufeinandertreffen begann allerdings zunächst verhalten und unspektakulär. In der dritten Runde sorgten ein linker und rechter Haken von Johnson an den Kopf seines Gegners für Gefahr. Anfang des vierten Durchgangs drehte Grant auf und erwischte seinen 29-jährgien Widersacher aus den USA schwer, so dass dieser zu Boden musste. Nach 56 Sekunden der fünften Runde brachte erneut eine rechte Gerade von Michael Grant die Entscheidung.
Der Erfolg dürfte den in Chicago geborenen Athleten wieder in den Weltranglisten der führenden Boxweltverbände steigen lassen. Im April 2000 unterlag der Schwergewichtler dem Briten Lennox Lewis bei seinem bisher einzigen Kampf um eine Weltmeisterschaft (WBC und IBF) durch K.o. in der zweiten Runde. Eine weitere Niederlage gegen Jameel McCline nach nur 43 Sekunden durch technischen K.o. etwa ein Jahr später, ließ den Amerikaner seinerzeit in den Weltranglisten erst einmal weit zurückfallen.