Deutsch English
24.03.2017
Top-Thema

Pressekonferenz vor Zeuge-WM

Vor Weltmeisterschaft in Potsdam halten sich Hauptkämpfer zurück

Zeuge bleibt bescheiden

WBA-Weltmeister ist mit dem zufrieden, was er hat - auch nach WM-Sieg!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2008-02-10

Wer fordert Cunningham?

Adamek und Bell streiten um Platz eins der IBF-Weltrangliste

Der nächste Pflichtherausforderer von IBF-Weltmeister Steve Cunningham wird zwischen Tomasz Adamek und ONeil Bell ermittelt. Die Manager beider Parteien einigten sich darauf, dass der WM-Ausscheidungskampf in Polen stattfinden wird. Das Veranstaltungsdatum wird aller Voraussicht nach der 19. April sein. In welcher Stadt der Cruisergewichtsfight ausgetragen wird, steht zurzeit noch nicht fest. Der Kampf um das Pflichtherausforderungsrecht, bei dem gleichzeitig die neue Nummer eins der IBF-Weltrangliste ermittelt wird, verspricht eine Menge Spannung.

Der Pole Tomasz Adamek trifft am 19. April auf ONeil Bell (Foto: SE)
Denn beide Kontrahenten waren bereits Weltmeister bei den bedeutenden Boxweltverbänden. Der 31-jährige Adamek gewann am 21. Mai 2005 gegen Paul Briggs (Australien) den WBC-Gürtel im Halbschwergewicht, verlor den Titel jedoch im Februar vergangenen Jahres gegen den Amerikaner Chad Dawson. ONeil Bell aus Jamaika hatte bereits drei WM-Gürtel im Cruisergewicht inne, war WBC-, WBA- und IBF-Champion. Doch seit seiner Niederlage gegen den Franzosen Jean Marc Mormeck im März vergangenen Jahres steht der inzwischen 33-Jährige ohne Titel da.