Deutsch English
25.03.2017
Top-Thema

Wiegen in Potsdam

Vor Super-Mittelgewichts-WM am Samstag: Zeuge und Ekpo im im Limit!

Pressekonferenz vor Zeuge-WM

Vor Weltmeisterschaft in Potsdam halten sich Hauptkämpfer zurück

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2008-03-07

Wer fordert Bute heraus?

Pflichtherausforderer wird zwischen Andrade und Stieglitz ermittelt

Der IBF-WM-Ausscheidungskampf im Super-Mittelgewicht zwischen Librado Andrade und Robert Stieglitz findet am 22. März im Morongo Casino Resort & Spa in Cabazon, US-Bundesstaat Kalifornien, statt. Der Sieger wird neuer Pflichtherausforderer des IBF-Weltmeisters Lucian Bute, der seinen WM-Gürtel am letzten Freitag im kanadischen Montreal gegen den Amerikaner William Joppy verteidigt hatte.

Der IBF-Weltranglistenfünfte Librado Andrade (Foto: Sumio Yamada)
Der 29-jährige Andrade weist bisher in seiner Bilanz 26 Siege aus 27 Profikämpfen aus. Die einzige Niederlage kassierte er im März letzten Jahres im Kampf um die WBC- und WBA-WM gegen Mikkel Kessler (Dänemark). Stieglitz erreichte 31 Erfolge in 32 Fights als Berufsboxer. Der 26-Jährige musste sich im letzten Jahr in Rostock dem Kolumbianer Alejandro Berrio durch technischen K.o. in der dritten Runde geschlagen geben.

Der frühere Europameister im Super-Mittelgewicht Vitali Tsypko (Foto: SE)
Ursprünglich sollte der Ukrainer Vitali Tsypko gegen Robert Stieglitz antreten. Doch der Rechtsausleger, bei dem 21 Siege und zwei Niederlagen in der Bilanz als Berufsboxer zu Buche stehen, musste aufgrund einer Verletzung passen. Der 31-jährige Weltranglistenzweite der International Boxing Federation hofft jedoch, schon bald wieder in das Titelrennen in seinem Gewichtslimit eingreifen zu können.