Deutsch English
06.12.2016
Top-Thema

Perfekte K.o.-Nacht!

Feigenbutz, Bauer und Pulev feiern klare Siege am Samstag!

Ergebnisse Karlsruhe

Alle Resultate vom 3. Dezember aus der Ufgauhalle im Überblick

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2003-08-31

Weller-Comeback glanzlos

Der Pforzheimer René Weller siegt gegen Rasto Kovac durch technischen K.o.

Am Sonntagabend gab der ehemalige Europameister im Leichtgewicht, der 49-jährige René Weller, in der Universal Hall in Berlin sein Comeback. Im Vorfeld des Kampfes gab es viel Trubel, der Bund Deutscher Berufsboxer (BDB) wollte den Fight zunächst platzen lassen, lenkte aber nach einer Einstweiligen Verfügung des Berliner Amtsgerichts ein.
Vor knapp 600 Zuschauern traf René Weller in dem auf sechs Runden angesetzten Aufeinandertreffen auf den Slowaken Rasto Kovac. Der 49-jährige Pforzheimer schien zu Beginn nervös und wirkte gegen seinen in der Rechtsauslage boxenden Kontrahenten zunächst sehr abwartend. Auch die zweite Runde hatte nur wenige Aktionen zu bieten, doch Kovac machte den etwas aktiveren Eindruck.
Im dritten Durchgang änderte sich das Geschehen nur wenig. Weller fehlten die Überraschungsmomente. Sein Gegner hingegen setzte mit einigen linken Geraden Akzente und erarbeitete sich ein leichtes optisches Übergewicht. Nach der fünften Runde gab Kovac dann überraschend wegen einer schweren Verstauchung an der rechten Hand auf, und Weller kam somit zu einem technischen K.o.-Sieg.
In einem weiteren Kampf des Abends erboxte der Münchener Halb-Mittelgewichtler Alex Sipos in seinem Profidebüt gegen den Slowaken Marek Kvocka nach 2:45 Minuten der dritten Runde einen K.o.-Erfolg. Im Halbschwergewicht bezwang Deniz Simces den Russen Wladimir Welikanov durch technischen K.o. in der zweiten Runde, nachdem die Ringecke des unterlegenen Athleten durch das Werfen des Handtuchs die Aufgabe signalisiert hatte. Murad "Moritz" Machmudov war gegen Reza Botchosvili nach Punkten erfolgreich.
Der 25-jährige Alexander Awdijan gewann gegen den zehn Jahre älteren Anton Lascek durch technischen K.o. in der dritten Runde. Zuvor hatte der Nürnberger seinen Kontrahenten gleich mehrfach in dem Halbschwergewichtskampf zu Boden geschickt. Im Cruisergewicht siegte Ibrahim Uzunkaya (28) gegen Juraj Ondricka durch technischen K.o. in Runde zwei. Der 38-jährige Bruce Özbek kam zu einem technischen K.o.-Sieg in der fünften Runde gegen Frank Böhme.