Deutsch English
22.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Donnerstag, 2007-07-12

Wegner für den Nachwuchs

Erfolgstrainer bei Erfurter Boxnacht

Weltmeistertrainer Ulli Wegner unterstützt den Boxnachwuchs. Noch schwitzen seine Schützlinge im Trainingscamp an der Ostsee. Im September wird Wegner zu Gast in der thüringischen Landeshauptstadt sein, wo die !1. Erfurter Boxnacht stattfindet. Hochkarätigen Boxsport zu bieten - das ist das Ziel des Lions Clubs Erfurt, der mit dem Landesfilmdienst und dem BC Thüringer Löwen am 22. September zu diesem Event in die Thüringenhalle einlädt. Die Idee hatte der Präsident des Lions Clubs Erfurt Amplonius, Klaus Büchse, der mit dem Kampfabend die Erfurter Boxlandschaft neu beleben und zugleich den Nachwuchs fördern will. Deshalb wurde auch bewusst die Thüringenhalle als Schauplatz gewählt.

Erfolgstrainer Ulli Wegner, Manager Wilfried Sauerland und der IBF-Weltmeister im Mittelgewicht Arthur Abraham (Foto: Photowende)
"Sie war damals eine der besten Boxhallen gewesen", erinnert sich Ulli Wegner gern an seine zweijährige Zeit in Erfurt und brauchte nicht lange zu überlegen, um den Vereinen seine Hilfe bei der Vorbereitung zuzusichern. "Der Abend soll etwas besonderes sein", so der Erfolgsboxtrainer, der Sven Ottke, Arthur Abraham und Markus Beyer zu Weltmeistern gemacht hat. Solche Größen bekommen die Erfurter diesmal zwar nicht zu sehen, mit zehn ansprechenden Amateurkämpfen - drei Junioren- und sieben Seniorengefechte - wollen sie jedoch für eine mit 2.000 Leuten voll besetzte Halle sorgen. Wer in den Ring steigt, steht noch nicht fest. Der Höhepunkt des Abends schon. Lokalmatador und Profi Mario Stein wird zum Abschluss einen Sparringskampf gegen einen namhaften Gegner bestreiten. Vorverkauf: Karten (9 bis 15 Euro) gibt´s in der TA-Geschäftsstelle, Meyfartstraße 19.