Deutsch English
09.12.2016
Top-Thema

Kölling vs. Liebenberg II

Berliner bittet Südafrikaner am 4. Februar zum Rematch in Südafrika!

Perfekte K.o.-Nacht!

Feigenbutz, Bauer und Pulev feiern klare Siege am Samstag!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2002-12-24

WBU-Titel für Kandelaki

Georgi Kandelaki erboxt Schwergewichtstitel der WBU

Am Samstag trafen in St. Petersburg, Russland, Georgi Kandelaki und der Russe Alex Vassilev im Kampf um den Titel im Schwergewicht des nicht so bedeutenden Weltverbandes WBU aufeinander. Der 28-jährige Georgier erzwang gegen den Lokalmatador einen klaren Punktsieg.
Der von Philippe Fondu gemanagte Kandelaki bestimmte das Ringgeschehen über die komplette Distanz und siegte am Ende verdient. Damit blieb der Georgier auch in seinem 23. Profifight unbesiegt. Sein Herausforderer aus St. Petersburg musste hingegen die zehnte Niederlage seiner Laufbahn hinnehmen. Dem stehen 15 Siege und ein Unentschieden gegenüber. Für den 30-jährigen war es bereits der zweite Versuch, den WBU-Titel zu erboxen, doch im November letzten Jahres unterlag er Johnny Nelson ebenfalls nach Punkten.
Ebenfalls im Schwergewicht trafen Titelverteidiger Dennis Bakhtov aus St. Petersburg und der Südafrikaner Baldwin Hlongwane im Kampf um die WBC-Internationale Meisterschaft aufeinander. Der Russe hatte sich diesen Titel im März in London gegen den Briten Matthew Ellis durch einen technischen K.o.-Sieg in der fünften Runde gesichert.
Am Samstag verteidigte der Lokalmatador seinen Titel und nutze seine deutliche Überlegenheit zum technischen K.o.-Sieg in Runde drei gegen einen chancenlosen Konkurrenten. Für Dennis Bakhtov, der seine bisher einzigen zwei Niederlagen zu Beginn seiner Laufbahn hinnehmen musste, war es der 14. Sieg im 16. Profikampf. Baldwin Hlongwane hat jetzt 11 Siege, 4 Niederlagen und zwei Unentschieden auf seinem Konto.