Deutsch English
28.09.2016
Top-Thema

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Brähmer im Interview

WBA-Weltmeister erzählt vor Titelverteidigung über 3-Stufen-Plan

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2009-02-23

WBC: Huck auf Rang vier

Europameister schiebt sich in der WBC-Weltrangliste weiter nach vorne

Der 24-jährige Marco "Käpt´n" Huck hat sich in der WBC-Weltrangliste im Cruisergewicht erneut um einen Platz verbessert. Im gerade neu erschienenen Ranking des 1963 gegründeten Verbandes belegt der Europameister inzwischen den vierten Rang.

Erfolgscoach Ulli Wegner und Europameister Marco Huck (Foto: SE)

WBC-Weltmeister ist derzeit Giacobbe Fragomeni (27 Profikämpfe; 26 Siege). Der 39-jährige Italiener wird Ende März in Mailand zu seiner Pflichtverteidigung gegen den früheren IBF-Titelträger Krzysztof Wlodarczyk (Polen) in den Ring steigen.

Huck, der gerade erst am 24. Januar den zuvor in 18 Profikämpfen ungeschlagenen Belgier Geoffrey Battelo in Riesa eindrucksvoll durch technischen K.o. in der dritten Runde besiegte, darf bei weiteren Erfolgen auf einen WM-Fight hoffen.