Deutsch English
30.03.2017
Top-Thema

Zeuge siegt!

Trotz Kampfabbruch: Zeuge weiterhin WBA-Weltmeister

Ergebnisse Potsdam

Alle Resultate vom 25. März aus der MBS Arena im Überblick

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2007-05-13

WBA-Titel bleibt vakant

Die WBA-Weltmeisterschaft im Leichtgewicht bleibt vakant. Weder dem Lokalmatador Jose Miguel Cotto noch Prawet Singwangcha (Thailand) gelang es am Freitag in Salinas, Puerto Rico, im Kampf um den WBA-Gürtel klare Vorteile für sich zu verbuchen. So werteten die Punktrichter den Fight im Coliseo Angel Espada nach zwölf ausgeglichenen Runden als Unentschieden.

Kein Sieger beim Kampf um den WBA-Gürtel im Leichtgewicht (Foto: SE)
Jose Miguel Cotto, Bruder des Oktay Urkal-Bezwingers Miguel Angel Cotto (WBA-Weltmeister im Weltergewicht), erwischte den besseren Start. Vor heimischer Kulisse erboxte sich der 29-Jährige mit den saubereren Aktionen zunächst Vorteile. Im Laufe des Aufeinandertreffens legte sein 30-jähriger Kontrahent, derzeit die Nummer eins der WBA-Weltrangliste, jedoch immer mehr zu.
Zwei der drei Punktrichter sahen am Ende ein 114:114. Die dritte Wertung hatte Prawet Singwangcha mit 117:111 vorne - laut Reglement in der Gesamtheit ein Unentschieden. Damit konnte keiner der beiden Widersacher die Nachfolge von Juan Diaz antreten. Der Mexikaner hatte Ende April nach der WBA-WM auch noch den WM-Gürtel der WBO gewonnen und war somit zum WBA-Super-Champion aufgestiegen.