Deutsch English
23.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Samstag, 2008-02-16

WBA: Sylvester auf drei

Auch Super-Mittelgewichtler Danilo Häußler auf dem dritten Rang

Erfreuliche Nachrichten für Mittelgewichtler Sebastian Sylvester: Der Greifswalder, der seinen EM-Titel gerade erst am 26. Januar im Berliner Tempodrom gegen den Franzosen Francois Bastient verteidigte, rückte in der WBA-Weltrangliste einen Platz nach vorne und belegt Position drei. Der 27-jährige Europameister, der auch von der IBF auf Rang drei geführt wird, trifft am 12. April auf den spanischen Ex-Weltmeister Javier Castillejo.

Sebastian Sylvester rückte bei der WBA auf Platz drei (Foto: Photo Wende)
Gute Kunde gab es auch im Super-Mittelgewicht: Dort schob sich der von Manfred Wolke trainierte Danilo Häußler auf Platz drei der WBA-Weltrangliste. Zudem sind aus dem Sauerland-Team der Italiener Cristian Sanavia (9.), der Ukrainer Vitali Tsypko (10.) und der Däne Mads Larsen (13.) in den Top-15 des WBA-Rankings vertreten. Weltmeister des Verbandes ist der Australier Anthony Mundine. Als Super-Champion fungiert der Waliser Joe Calzaghe.