Deutsch English
28.11.2014
Top-Thema

Scooter für Brähmer!

Hit-Garanten performen neue Single beim Einmarsch des Weltmeisters

Röwer über Brähmer

Trainer lobt WBA-Weltmeister: "Jürgen ist ein echter Vollprofi!"

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2012-03-11

Vorbereitung mit Volldampf

Piotr Wilczewski, Arthur Abraham

Piotr Wilczewski und Arthur Abraham (Foto: Photo Wende)

Abraham: Sparringsphase für den Fight in Kiel hat begonnen

In knapp drei Wochen ist es so weit. Dann will Arthur Abraham in Kiel mit einem Erfolg über Ex-Europameister Piotr Wilczewski (33) den Grundstein für die erneute Chance auf einen WM-Kampf legen. Die Voraussetzungen dafür sind gut, denn der Schützling von Erfolgstrainer Ulli Wegner ist derzeit in den Weltranglisten der bedeutenden Box-Weltverbände gut platziert: Bei der WBO belegt der 32-Jährige Platz zwei der Weltrangliste, bei den Weltverbänden WBA und IBF wird er momentan auf Position vier geführt. Gegen Wilczewski darf er sich in der Sparkassen-Arena-Kiel allerdings keinen Patzer erlauben. "Alles oder nichts" heißt deshalb auch das Motto für den früheren IBF-Weltmeister im Mittelgewicht. Damit nichts schiefgeht, bereitet sich Abraham akribisch auf den 31. März vor. Unter der Woche begann im Berliner Max-Schmeling-Gym die Sparringsphase für den Zwölf-Runden-Kampf. "Seinen Gegner Piotr Wilczewski darf man auf keinen Fall auf die leichte Schulter nehmen", weiß Trainer Ulli Wegner. Er fordert: "Es ist wichtig, dass Arthur an seine Schmerzgrenze geht und sich im Sparring reinkniet. Dann wird er auch in der Lage sein, sein Konzept im Wettkampf umzusetzen." Am Montag reist Abraham ins Trainingslager nach Kienbaum. Hier soll sich der Super-Mittelgewichtler den letzten Feinschliff für den Kampf in Kiel holen.

Eintrittskarten für den Kampf von Arthur Abraham in Kiel sind über die telefonischen Ticket-Hotlines 01805-570044 (€ 0,14/min., Mobilfunkpreise max. € 0,42/min.) und 0431-98210226 sowie im Internet bei www.eventim.de und www.sparkassen-arena-kiel.de erhältlich.