Deutsch English
22.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2005-11-09

Vitali behält WM-Gürtel

WBC gibt dem Weltmeister eine letzte Gnadenfrist


Vitali Klitschko und Hasim Rahman
Der WBC-Schwergewichts-Weltmeister Vitali Klitschko bekommt voraussichtlich eine letzte Gnadenfrist von drei Monaten, um seinen Titel gegen den offiziellen Herausforderer Hasim Rahman zu verteidigen. Das gab der Präsident des World Boxing Council, Jose Sulaiman, bekannt. Eine offizielle Entscheidung steht aber noch aus, da der Ukrainer zunächst innerhalb der nächsten zehn Tage mit Attesten die Schwere seiner Knieverletzung nachweisen muss.
"Es gibt wirtschaftliche Interessen, die Druck auf das WBC ausüben, Klitschko den Titel abzuerkennen", erklärte Sulaiman: "Wir denken aber, dass niemand seinen Titel wegen einer Verletzung verlieren sollte und dass Druck zu Ungerechtigkeit führt."