Deutsch English
24.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2003-06-10

Verletzung hindert Johnson

Verletzung hindert Kirk Johnson am Kampf gegen Lennox Lewis

Der Kanadier Kirk Johnson musste das Aufeinandertreffen gegen den WBC-Weltmeister im Schwergewicht Lennox Lewis am Freitag absagen. Grund dafür ist eine Muskelverletzung an der linken Brust, die sich der 30-Jährige im Training zuzog. Das Ringgefecht sollte am 21. Juni im Staples Center in Los Angeles im US-Bundesstaat Kalifornien ausgetragen werden.
Der Kampf könnte zu einem späteren Zeitpunkt ausgetragen werden. Doch auf welchen Gegner der 37-jährige Brite Lewis jetzt am 21. Juni treffen wird, ist zur Zeit noch nicht bekannt. Auch, ob der Event überhaupt stattfinden wird, ist trotz des hochklassigen Rahmenprogramms im Moment nicht zu hundert Prozent sicher.
Die Möglichkeit, dass Lennox Lewis jetzt gegen den WBC- und WBA-Weltranglistenersten Vitali Klitschko antreten könnte, sollte ebenfalls zu diesem Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden. Denn der gebürtige Ukrainer, der von Fritz Sdunek trainiert wird, sollte am 21. Juni ebenfalls in Los Angeles in den Ring steigen und auf den Amerikaner Cedric Boswell treffen.