Deutsch English
20.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2003-06-03

Verdienter Sieg für May

Rüdiger May verteidigt Titel des EU-Champions

Der 28-jährige Rüdiger May besiegte am Samstag in Frankfurt (Oder) den Belgier Ismail Abdoul. Der in Meerane geborene Cruisergewichtler lag nach zehn spannenden Runden bei den Wertungsrichtern mit 96:95, 96:94 und 95:95 Punkten vorne. Damit verteidigte der Schützling von Bruder Torsten May seinen Titel der EU-Meisterschaft verdient.
Rüdiger May erarbeitete sich im Laufe des Kampfes nach temporeichem Beginn immer wieder Vorteile. Dabei drängte er seinen Gegner häufig von der Ringmitte aus zurück. Der Titelverteidiger bereitete dabei seine Aktionen immer wieder mit der linken Führhand gut vor, um mit der rechten Geraden zahlreiche Treffer zu erzielen.
Doch auch sein belgischer Kontrahent war sehr beweglich. Mit fortlaufender Dauer des Aufeinandertreffens versuchte der Herausforderer immer häufiger, seine Hände ins Ziel zu bringen und attackierte seinen Gegner immer stärker. Dabei traf er zunächst recht selten. In der sechsten Runde sorgte ein schwerer linker Haken auf den Körper von Rüdiger May allerdings kurzzeitig für Gefahr.
Auch in den letzten Runden wechselten sich gute Aktionen beider Athleten ab. Während der EU-Champion weiterhin mit seinen überlegt vorgetragenen Attacken glänzte, sorgte sein Widersacher in der achten und neunten Runde mit sehr hart geschlagenen linken Händen für Aufsehen. Doch Rüdiger May überstand auch diese kritischen Phasen und verließ den Ring am Ende als Punktsieger.
Es war die erste Titelverteidigung des deutschen Cruisergewichtlers, der sich den Titel am 15. März mit einem Erfolg gegen den Franzosen Frédéric Serrat erboxt hatte. Der in Köln lebende Athlet erreichte seinen 37. Sieg im 40. Profikampf. Dem stehen zwei Niederlagen und ein Unentschieden von Rüdiger May gegenüber. Sein Kontrahent Ismail Abdoul weist jetzt 19 Siege und drei Niederlagen in seinem Kampfrekord aus.