Deutsch English
17.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Donnerstag, 2004-10-07

Veit vs. Brewer

6. Nov. Riesa: Erste Titelverteidigung für den Cottbusser Mario Veit

Profiboxer Mario Veit trifft zur Verteidigung seines Interims-Titels im Super-Mittelgewicht nach Version der World Boxing Organisation auf Ringfuchs Charles Brewer. Die Begegnung findet am 6. November in der erdgasArena Riesa statt. "Gegen einen K.o.-Schläger wie Brewer muss ich höllisch aufpassen. Über zwölf Runden ist das nicht so einfach", sagte Veit am Mittwoch in Riesa. Sein Gegner Charles Brewer verlor 1998 und 2000 gegen den damaligen IBF-Weltmeister Sven Ottke.
Vier Wochen vor dem Kampf feilt er gemeinsam mit Trainer Fritz Sdunek an Technik und Taktik. "Brewer wird von der ersten Sekunde an losfeuern", weiß Veit, der bislang 45 Profikämpfe bestritt und davon 44 für sich entscheiden konnte.
Der gelernte Koch musste im April 2001 die einzige Niederlage seiner Profikarriere im WM-Kampf gegen den Waliser Joe Calzaghe einstecken. Auch Brewer verlor ein Jahr später gegen Calzaghe nach Punkten. "Jetzt wollen wir zeigen, dass das nur ein Ausrutscher war", kündigte sein Trainer an. "Wenn wir Brewer pausenlos auf den Schlips treten, kann er nicht mehr explodieren. Dann geben wir Gas."
In Riesa werden auch der Berliner Michel Trabant im Weltergewicht, der Schweriner Sebastian Zbik im Super-Weltergewicht und der Ungar Karoly Balzsay im Super-Mittelgewicht zusehen sein. Ihre Gegner stehen noch nicht fest.