Deutsch English
28.09.2016
Top-Thema

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Brähmer im Interview

WBA-Weltmeister erzählt vor Titelverteidigung über 3-Stufen-Plan

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2003-03-26

Veeraphol Sahaprom am 1.5.

WBC-Champion Veeraphol Sahaprom bestreitet zehnte Titelverteidigung

Das Datum für die nächste Titelverteidigung von Veeraphol Sahaprom, WBC-Weltmeister im Bantamgewicht, steht fest. Der 34-jährige Thailänder wird am 1. Mai in Bangkok, Thailand, gegen Julio Gamboa aus Nicaragua in den Ring steigen.
Der 31 Jahre alte Herausforderer weist bislang in seiner Bilanz 26 Siege, sechs Niederlagen und ein Unentschieden aus. Für den Athleten aus Leon ist es nicht der erste Anlauf auf einen Titel. Bereits vier WM-Kämpfe endeten für den Sportler aus Nicaragua erfolglos.
1998 unterlag er in Japan Satoshi Iida im Fight um den WBA-Gürtel im Super-Fliegengewicht nach Punkten. Ein Jahr später besiegte ihn der Kolumbianer Jorge Eliecer Julio im Ringgefecht um die WBO-Krone im Bantamgewicht.
Und im Jahr 2000 scheiterte er an Felix Machado aus Venezuela. Zuerst trennten sich beide Athleten im Aufeinandertreffen um den vakanten IBF-Gürtel im Super-Fliegengewicht mit einem Unentschieden. Dann war es Machado, der das zweite Ringgefecht um die IBF-Krone nach Punkten gewann und sich damit den Titel sicherte.
Der Titelverteidiger Veeraphol Sahaprom wird am 1. Mai bereits den 43. Profikampf bestreiten. Bisher erreichte er 40 Siege, eine Niederlage und ein Unentschieden. Für den 34-jährigen Bantamgewichtler ist es bereits die zehnte Verteidigung seines WBC-Gürtels, den er im Dezember 1998 durch K.o. in der sechsten Runde gegen den Japaner Joichiro Tatsuyoshi gewann.