Deutsch English
28.09.2016
Top-Thema

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Brähmer im Interview

WBA-Weltmeister erzählt vor Titelverteidigung über 3-Stufen-Plan

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2002-09-03

Vaughn Bean in Dänemark

Super-Mittelgewichtler Markussen, Halb-Mittelgewichtler Rask sowie die Schwergewichtler "New" Nielsen und Vaughn Bean boxen am 13. September in Dänemark

Der in 26 Kämpfen bislang ungeschlagene dänische Super-Mittelgewichtler Rudy Markussen trifft am 13. September in Randers, Dänemark, auf den Amerikaner Ron Johnson. Sollte Markussen gewinnen, dann soll er Mitte Oktober auf den früheren WBC-Weltmeister Dingaan Thobela aus Südafrika treffen. Auf der selben Veranstaltung will Top-Ten Halb-Mittelgewichtler Michael Rask, ebenfalls aus Dänemark, seinen IBF-Intercontinental-Titel gegen Rashid Matumla aus Tansania verteidigen.
Der Hauptkampf dieses Abends dürfte allerdings der neuen dänischen Schwergewichtshoffnung, dem 25-jährigen Steffen "New" Nielsen, gehören, der gegen den früheren Britischen und Commonwealth Meister im Schwergewicht Julius Francis in den Ring steigen wird. Nielsen ist in bislang 17 Kämpfen ungeschlagen, zehn davon gewann er vorzeitig. Sein mittlerweile 37 Jahre alter Gegner verlor neben 22 Siegen und einem Unentschieden schon zehn Kämpfe, unter anderem gegen Axel Schulz, Vitali Klitschko und Mike Tyson.
Zur Vorbereitung auf diesen Kampf hat Nielsen mit dem prominenten Top-Boxer Vaughn Bean aus den USA gesparrt. Dieser soll ebenfalls an dem Kampfabend in den Ring steigen. Der Gegner für den ersten Kampf des Amerikaners nach seiner Niederlage gegen Vitali Klitschko durch technischen K.o. in der elften Runde im Februar des Jahres ist Joseph Chingangu aus Sambia. Dieser hat übrigens auch schon einmal auf unliebsame Art und Weise mit der Familie Klitschko Bekanntschaft gemacht: Im Jahre 1999 unterlag er Wladimir Klitschko im Kampf um den damals vakanten Internationalen Titel der WBA durch technischen K.o. in der fünften Runde.