Deutsch English
28.03.2017
Top-Thema

Ergebnisse Potsdam

Alle Resultate vom 25. März aus der MBS Arena im Überblick

Wiegen in Potsdam

Vor Super-Mittelgewichts-WM am Samstag: Zeuge und Ekpo im im Limit!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2007-03-18

Valuev im Trainingslager

Noch knapp einen Monat, dann trifft WBA-Weltmeister Nikolai Valuev in der Porsche-Arena in Stuttgart bei seiner ersten Pflichtverteidigung auf den 28-jährigen Usbeken Ruslan Chagaev. Obwohl der 33-Jährige am 20. Januar bei seinem technischen K.o.-Sieg im schweizerischen Basel von Jameel McCline (USA) nur drei Runden lang gefordert wurde, quält er sich im Training mit vollem Elan für den kommenden WM-Fight.

Jameel McCline (l.) unterlag in Basel Nikolai Valuev (r.) in Runde drei
Die erste Trainingsphase stand dabei in seiner Heimatstadt St. Petersburg auf dem Programm. Anfang März reiste der Russische Riese dann nach Berlin, um die Vorbereitung im Max-Schmeling-Gym fortzusetzen. Seit Sonntagabend hält sich WBA-Weltmeister im Sportzentrum Kienbaum auf, um sich in zahlreichen Sparringseinheiten den letzten Feinschliff für den WM-Fight am 14. April zu holen.

Nikolai Valuev, WBA-Weltmeister im Schwergewicht, Foto: Andreas Rosar
Coach Manuel Gabrielian will mit seinem Schützling fernab des Großstadttrubels in aller Ruhe die taktische Marschroute für die Pflichttitelverteidigung erarbeiten. Valuev ist gerne im brandenburgischen Kienbaum. "Ich schätze die Natur und die Ruhe hier vor Ort", sagt der 2,13 Meter große Schwergewichtler über das 60 Hektar große Trainingsareal am Liebenberger See.

Ruslan Chagaev, Nummer eins der WBA-Weltrangliste, Foto: Andreas Rosar
Sein Herausforderer Ruslan Chagaev schuftete in den letzten Wochen mit seinem Coach Michael Timm in Schwerin für den Titelfight. Am Ende der Woche wird der WBA-Weltranglistenerste nach Hamburg umsiedeln, um sich im Gym der Universum Box-Promotion das letzte Finetuning für das Aufeinandertreffen gegen Valuev zu holen. Etwa eine Woche vor dem Kampf werden beide Kontrahenten dann in Stuttgart eintreffen.