Deutsch English
27.09.2016
Top-Thema

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Brähmer im Interview

WBA-Weltmeister erzählt vor Titelverteidigung über 3-Stufen-Plan

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2009-08-19

Urbanski gewinnt Junioren-WM

Daniel Urbanski (r.) eroberte am Dienstag die Junioren-WM (Foto: SE)

Früherer Britsch-Gegner im Halb-Mittelgewicht erfolgreich

Daniel Urbanski (12-5-2, 3 K.o.'s) ist neuer IBF-Junioren-Weltmeister im Halb-Mittelgewicht. Der Stettiner setzte sich am Dienstagabend bei einer Open Air-Veranstaltung im Amphitheater im polnischen Międzyzdroje knapp nach Punkten gegen den zuvor in elf Profikämpfen ungeschlagenen Schweden Karlo Tabaghua (24) durch. 

Der Kampf verlief äußerst spannend. Nachdem zunächst der in Georgien geborene Tabaghua leichte Vorteile für sich verbuchen konnte, kam der einheimische Boxer ab der vierten Runde auf. Zwar bestimmte Urbanski das Geschehen nicht deutlich, doch der 24-Jährige tat genug, um am Ende des Fights auf den Wertungszetteln der Punktrichter mit 96:95, 96:95 und 97:94 vorne zu liegen. 

Nachdem Urbanski schon im Jahr 2005 gegen Zaurbek Baysangurov und im März dieses Jahres gegen Dominik Britsch erfolglos um den Titel im Mittelgewicht gekämpft hatte, war er somit im Halb-Mittelgewicht doch noch in der Lage, den IBF-Junioren-Gürtel zu erobern. Darüber hinaus stand auch die Internationale Polnische Meisterschaft auf dem Spiel.