Deutsch English
23.03.2017
Top-Thema

Zeuge bleibt bescheiden

WBA-Weltmeister ist mit dem zufrieden, was er hat - auch nach WM-Sieg!

Zeuge im Interview

Mit Trainingseifer und Lockerheit soll in Potsdam Sieg über Ekpo her!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2003-08-20

Über 4 Mio. bei Beyer-WM

4,35 Millionen Zuschauer beim WM-Kampf von Markus Beyer an den TV-Geräten

4,35 Millionen TV-Zuschauer saßen am Samstagabend in der Spitze an den Bildschirmen, um sich die Titelverteidigung von WBC-Weltmeister Markus Beyer anzuschauen. Dieser Spitzenwert bescherte der ARD damit zeitweise einen Marktanteil von 29,8 Prozent während des WM-Kampfes im Super-Mittelgewicht.
Dabei sahen die Menschen an den Fernsehgeräten einen zunächst sehr starken Herausforderer Danny Green, der den Titelverteidiger in der ersten und zweiten Runde jeweils mit einer Rechten zu Boden schickte. In der fünften Runde brachte sich der 30-jährige Australier dann aber selbst um den Erfolg, als er den aufkommenden Beyer mit einem absichtlichen Kopfstoß verletzte und disqualifiziert wurde.