Deutsch English
24.03.2017
Top-Thema

Wiegen in Potsdam

Vor Super-Mittelgewichts-WM am Samstag: Zeuge und Ekpo im im Limit!

Pressekonferenz vor Zeuge-WM

Vor Weltmeisterschaft in Potsdam halten sich Hauptkämpfer zurück

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2005-04-12

Tyson vs. McBride

Iron Mike bestätigt Comeback in Washington

Mike Tyson wird sein Comeback wie erwartet am 11. Juni in Washington gegen den Iren Kevin McBride geben. Das bestätigte der 38-Jährige am Dienstag auf der Pressekonferenz zum Kampf.
"Washington ist eine meiner Lieblingsstädte. Ich freue mich sehr auf das Publikum. Die Leute haben mich empfangen als käme ich nach Hause. Dafür werde ihnen eine Show bieten, die sie niemals vergessen werden", sagte Tyson.
Der mittlerweile 38 Jahre alte Tyson hatte seinen letzten Kampf am 30. Juli 2004 gegen den Briten Danny Williams durch K.o. in der vierten Runde verloren. Zur Zeit arbeitet er mit dem ehemaligen australischen Weltklasseboxer Jeff Fenech im Trainingscamp in Phoenix/Arizona.
Sein Gegner McBride verlor von 32 Kämpfen nur vier. In Deutschland wurde er mit seiner K.o.-Niederlage gegen Axel Schulz (30. August 1997) in Berlin bekannt.