Deutsch English
09.12.2016
Top-Thema

Kölling vs. Liebenberg II

Berliner bittet Südafrikaner am 4. Februar zum Rematch in Südafrika!

Perfekte K.o.-Nacht!

Feigenbutz, Bauer und Pulev feiern klare Siege am Samstag!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2004-03-01

Tsypko glänzt gegen Adamu

Vitali Tsypko bezwingt Charles Adamu aus Ghana nach Punkten

Der Ukrainer Vitali Tsypko ist neuer Internationaler Meister der WBA im Super-Mittelgewicht. In der Mehrzweckhalle Bodenbacher Straße in Dresden siegte der 27-Jährige am Samstag gegen den zuvor als Boxprofi ungeschlagenen Charles Adamu einstimmig nach Punkten und erreichte seinen 12. Erfolg im 12. Fight als Berufsboxer.
Der von Vitali Zubilevich trainierte Tsypko begann druckvoll. Zwar drängte er Charles Adamu mit der rechten Führhand zurück, doch der Athlet aus Ghana stand in der Deckung zunächst sicher. Ab der dritten Runde kam der von Godwin Kotey trainierte Super-Mittelgewichtler auf und deckte Lücken in der Defensive Tsypkos auf.
Doch der Ukrainer war insgesamt aktiver. In einem hochklassigen vierten Durchgang brachte der IBF-Weltranglistenfünfzehnte mehrmals seine Hände ins Ziel. In der achten Runde erwischte Adamu seinen Widersacher zweimal mit einer Rechten empfindlich. In der Folge versuchte der Athlet aus Ghana mit Körpertreffern Wirkung zu erzielen.
Im elften Durchgang dominierte dann allerdings wieder Vitali Tsypko. Mit der rechten Führhand bereitete er seine Aktionen gut vor, so dass er häufiger mit seinen linken Haken und Geraden glänzte. In der Schlussrunde brillierte der Faustkämpfer aus Dniepropetrovsk mit klaren Treffern, so dass ihn die Punktrichter am Ende mit 117:111, 119:110 und 117:112 vorne sahen.