Deutsch English
26.03.2017
Top-Thema

Ergebnisse Potsdam

Alle Resultate vom 25. März aus der MBS Arena im Überblick

Wiegen in Potsdam

Vor Super-Mittelgewichts-WM am Samstag: Zeuge und Ekpo im im Limit!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2005-08-30

Training nah den Wolken

Oktay und Markus auf dem Berliner Funkturm


Weltmeister Markus Beyer, Trainer Ulli Wegner und Europameister Oktay Urkal im Himmel über Berlin, auf dem Funkturm am ICC Berlin
Vier Tage vor der Boxsportgala im ICC Berlin am 3. September kam es zum Training über den Dächern von Berlin. Für das Pressetraining trafen sich die Hauptkämpfer und die internationale Presse in luftiger Höhe im Restaurant auf dem Funkturm - 55 Meter über dem Meeresspiegel.
Die Eröffnung des Trainings fiel auf den Herausforderer des Weltmeisters Omar Sheika (28). Unter der Anleitung von Trainer Al Velazquez ließ der US-Amerikaner seine gefährliche Rechte über drei Runden in die Pratzen von Co-Trainer Nettles Nasser krachen. Nachdem sich Sheika und sein Team im Fahrstuhl Richtung Messegelände befanden, betraten Ulli Wegner und der Europameister Oktay Urkal die Bühne. Mit sauberen Kombinationen und blitzschnellen Richtungswechseln zeigte der 34jährige Weltergewichtler, dass er noch längst nicht zum alten Eisen gehört. "Oktay ist in bester Verfassung. An seiner Motivation können sich viele junge Boxer ein Beispiel nehmen.", so der Sauerland-Cheftrainer.
Markus Beyer ging es im Anschluss ruhiger an. Im Gegensatz zu seinem Trainingskollegen zeigte der WBC-Weltmeister im Super-Mittelgewicht kraftvolle Einzelaktionen, bei denen immer wieder sein gefürchteter linker Leberhaken aufblitzte, mit dem der Rechtsausleger bereits in seinem letzten Kampf den favorisierten Australier Danny Green zermürbte.

Markus Beyer WBC-Weltmeister im Super-Mittelgewicht

Markus Beyer und Trainer Ulli Wegner

Omar Sheika, Trainer Al Velazquez und Nettles Nasser an den Pratzen

Omar Sheika Herausforderer

Trainer Ulli Wegner und Europameister Oktay Urkal

Oktay Urkal im T-Shirt des Jugendprojekts KICK