Deutsch English
17.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2003-05-30

Toney: Schuld beglichen

James Toney wieder auf freiem Fuß

Der 34-jährige IBF-Weltmeister im Cruisergewicht James Toney befindet sich wieder auf freiem Fuß. Der Athlet war am Dienstag in polizeilichen Gewahrsam genommen worden, weil er es versäumt hatte, Unterhaltszahlungen für seine zehnjährige Tochter zu leisten.
Nachdem er zwei Nächte im Gefängnis verbrachte, konnte er die ausstehende Summe von 103.370,39 US-Dollar aufbringen. Toney wurde im Dezember 1999 angewiesen, eine wöchentliche Zahlung in Höhe von 583,29 US-Dollar aufzubringen. Doch der Athlet war meistens nicht in der Lage, die Zahlungen für seine Tochter zu bewältigen.
Nach der Begleichung der Schuld wurde der Boxprofi umgehend aus der Haft entlassen. Der Cruisergewichtler hatte sich gerade erst im letzten Monat den WM-Titel der IBF gegen den vorigen Champion Vassili Jirov gesichert. Zuvor war Toney bereits Weltmeister der International Boxing Federation im Mittel- und Super-Mittelgewicht.