Deutsch English
18.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2006-05-28

Titel bleibt bei Drews

Kai Kurzawa unterlag in München dem alten und neuen Europameister


Kai Kuzawa
Chance vertan: Kai Kurzawa hat am Samstag im Münchener "Zenith – die Kulturhalle" den Kampf um den Titel als Europameister im Halbschwergewicht verspielt. Der Schützling von Trainer Paddy Fitzpatrick hatte "Spiderman" Stipe Drews herausgefordert und unterlag dem schlagkräftigen Kroaten klar nach Punkten.

Stipe Drews
Anscheinend war seine Vorbereitung auf den Kampf nicht die beste, denn vor dem Fight hatte sich der 29-jährige Herausforderer der Presse noch mit den Worten präsentiert: "Ich habe mir Spiderman I und II zur Vorbereitung auf den Kampf angeschaut", was für allgemeine Erheiterung sorgte. Der 32-jährige Stipe Drews hingegen wusste, dass er in der bayerischen Metropole nahezu ein Heimspiel hat. "In München leben zwar sehr viele Kroaten, aber ich habe im Vorfeld natürlich auch intensiv an meinen Stärken gearbeitet", so der Europameister, der von Michael Timm trainiert wird. Wie es für Kai Kurzawa nach der nunmehr zweiten Niederlage seiner Profi-Karriere weitergehen wird, ist indes noch unklar.