Deutsch English
27.02.2017
Top-Thema

Culcay mit Plan

Vor WM am 11. März: "Erst Andrade schlagen, dann Amerika erobern!"

Andrade droht Culcay!

Per Videochat aus dem Bett: "Mach dich auf eine erneute Abreibung gefasst!"

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2004-02-25

Thysse in Dresden

Der Herausforderer von WBC-Weltmeister Markus Beyer ist in Deutschland eingetroffen

Der Südafrikaner André Thysse ist heute mit seinem Team mit dem Flug LH 2104 um 9.42 Uhr auf dem Flughafen Dresden gelandet. Der 34-jährige Super-Mittelgewichtler wird am kommenden Samstag WBC-Weltmeister Markus Beyer in der Mehrzweckhalle Bodenbacher Straße herausfordern.
Die Anreise gestaltete sich für den Athleten schwerer, als zuvor erwartet. Da der ursprünglich geplante Flug aus Südafrika nach Deutschland überbucht war, konnte der Athlet erst einen Tag später als geplant starten. Nach der Zwischenlandung in München gab es ebenfalls eine Verspätung, da zunächst dichtes Schneetreiben den Abflug nach Dresden verhinderte.
Trotzdem ist der WBC-Weltranglistenfünfzehnte guten Mutes. "Ich habe mich sehr gut vorbereitet und bin nach Dresden gekommen, um den WM-Titel zu holen", verkündete André Thysse nach seiner Ankunft.
Am Dienstag, 24. Februar, können sich die Medienvertreter und Boxsportfans selbst von den Qualitäten des Südafrikaners überzeugen. Denn der Herausforderer wird sich um 13.00 Uhr in der Kampfsport Akademie Dresden in einem öffentlichen Training präsentieren. Eine Stunde später absolviert WBC-Weltmeister Markus Beyer an gleicher Stelle eine Übungseinheit.