Deutsch English
28.11.2014
Top-Thema

Scooter für Brähmer!

Hit-Garanten performen neue Single beim Einmarsch des Weltmeisters

Röwer über Brähmer

Trainer lobt WBA-Weltmeister: "Jürgen ist ein echter Vollprofi!"

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2004-01-26

"Thunder Down Under"

Unter dem Motto "Thunder Down Under" findet am 19. Januar in Australien eine hochkarätige Boxveranstaltung statt

Die australischen Top-Boxer Paul Briggs (Nummer acht der WBA im Halbschwergewicht) und Super-Mittelgewichtler Danny Green bestreiten ihren nächsten Kampf am 19. Januar. Die Gegner für die beiden aufstrebenden Athleten wurden noch nicht bekannt gegeben. Die Fights finden im Rahmen der Weltmeisterschaft im Halb-Weltergewicht der Verbände IBF, WBA und WBC zwischen dem Champion Kostya Tszyu und Jesse James Leija aus den USA im Telstra Dome in Melbourne statt. Das im Jahre 2000 eröffnete Stadion bietet Platz für bis zu 70.000 Zuschauer.
Ebenfalls am Kampfabend im Ring zu sehen sein werden der 24-jährige, usbekische Schwergewichtler Ruslan Chagaev und die Nummer drei der WBC und WBO im Super-Bantamgewicht, der Australier Nedal Hussein. Ein weiterer hochkarätiger Kampf ist das Duell zwischen dem in bislang zehn Profikämpfen ungeschlagenen Olympiasieger von 2000 im Weltergewicht Mohamad Abdullaev aus Usbekistan gegen dem früheren Champion der IBF im Leichtgewicht, Philip Holiday aus Südafrika. Genau wie der gebürtige Russe Tszyu hat der Südafrikaner Australien zu seiner Wahlheimat gemacht.
Unterdessen freut sich der Champion im Halb-Weltergewicht auf diese Veranstaltung: "Ich weiß, dass die Jungen eine große Leistung erbringen werden. Ich glaube, dass dies der größte Tag für den australischen Boxsport wird. Für alle diejenigen, die noch nie einem Weltmeisterschaftskampf beiwohnten, ist dies eine goldene Gelegenheit, besonders, wenn man einmal in Betracht zieht, dass Events von dieser Größenordnung sehr selten außerhalb der USA stattfinden."